Börsengesetz

Börsengesetz
n
закон о биржах и биржевых сделках

Das Deutsch-Russische und Russisch-Deutsche Business- und Banking-Wörterbuch. - М.: Russkiy Yazyk - Media. . 2005.

Игры ⚽ Поможем решить контрольную работу

Смотреть что такое "Börsengesetz" в других словарях:

  • Börsengesetz — Als Börsengesetz werden bezeichnet: Das deutsche Börsengesetz, siehe Börsengesetz (Deutschland) Das Schweizer Börsengesetz, siehe Börsengesetz (Schweiz) Das amerikanische Börsengesetz, siehe Aktiengesetz (Vereinigte Staaten) Diese …   Deutsch Wikipedia

  • Börsengesetz (Deutschland) — Das deutsche Börsengesetz (BörsG) ist ein Gesetz zur Regelung des geschäftlichen Verkehrs an der Börse. Das Börsengesetz gilt nur für die Börsen, die als nicht rechtsfähige, öffentlich rechtliche Anstalten eingerichtet wurden, und sowohl für… …   Deutsch Wikipedia

  • Börsengesetz (Schweiz) — Basisdaten Titel: Bundesgesetz über die Börsen und den Effektenhandel Kurztitel: Börsengesetz Abkürzung: BEHG Art: Bundesgesetz Geltungsbereich: Schweiz Rechtsmaterie: Wirtschaftsrecht …   Deutsch Wikipedia

  • Börsengesetz (BörsG) — Rechtsrahmen für die Organisation und die Tätigkeit der ⇡ Börsen, ursprüngliche Fassung von 1896. Bedeutende Novellierungen des B. erfolgten in den Jahren 1975, 1986, 1989 und v.a. 1994 im Zusammenhang mit dem Gesetz über den Wertpapierhandel und …   Lexikon der Economics

  • BörsG — Börsengesetz EN Stock Exchange Law …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • BörsG — Das deutsche Börsengesetz (BörsG) ist ein Gesetz zur Regelung des geschäftlichen Verkehrs an der Börse. Das Börsengesetz gilt nur für die Börsen, die als nicht rechtsfähige, öffentlich rechtliche Anstalten eingerichtet wurden, und sowohl für… …   Deutsch Wikipedia

  • Börse — (franz. Bourse, engl. Exchange, Change, ital. Borsa, holländ. Beurs), ein Gebäude, worin in bestimmten Stunden Kaufleute und ihnen gleichstehende Geschäftsleute zur Unterhandlung und Abschließung von Geschäften sich zu versammeln pflegen, in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Börsenaufsicht — Der Betrieb von Börsen und die Durchführung von Börsengeschäften unterliegt in den meisten Ländern einer staatlichen Börsenaufsicht. Die Börsenaufsicht wird durch eine Börsenaufsichtsbehörde durchgeführt. Typische Kompetenzen der Börsenaufsicht… …   Deutsch Wikipedia

  • Börsen —   [niederländisch, angeblich nach einer Brügger Kaufmannsfamilie van der Burse, vor deren Haus sich Kaufleute zu Geschäftszwecken getroffen haben sollen; der Familienname wird mit niederländisch beurs = Geldbeutel (von spätlateinisch bursa =… …   Universal-Lexikon

  • Alte Aktie — Als Junge Aktien (auch: Neue Aktien) werden die zusätzlichen, neuen Aktien bezeichnet, die bei einer Kapitalerhöhung von einer Aktiengesellschaft ausgegeben (emittiert) werden. Es handelt sich also um eine Unterscheidung nach Ausgabezeitpunkt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Due diligence defense — Mit dem aus dem amerikanischen Recht stammenden Begriff due diligence defense wird im Kapitalmarktrecht eine spezielle Form der Verteidigung des Beklagten gegen eine Prospekthaftungsklage bezeichnet. Auch im Rahmen eines Unternehmenskaufes… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»